Blog

Bye-bye Britania

SAY HELLO to Satellite Office’s newest partner, the British Chamber of Commerce!

Der Brexit ist vollzogen, doch das Handelsabkommen stellt noch keine abschließenden Regelungen dar. Die Folgen werden vermutlich hohe Zölle, höhere Steuern und nicht tarifäre Handelshemmnisse sein. Produkte werden teurer und der Handel komplizierter. Eine vorläufige Bilanz, die UnternehmerInnen zum Handeln auffordert!

Bei Satellite Office treffen immer mehr Anfragen nach Gründungen von Niederlassungen, Tochterunternehmen oder Repräsentanzen aus England ein. Besonders Frankfurt und Hamburg sind als Finanz- und Handelszentren beliebt und gefragt. Der  German-British Business Outlook 2021 von KMPG zeigt auf, welche Erwartungen und Ängste deutsche und britische Unternehmen zu Zeiten von Brexit haben. So gaben über 50% der befragten Unternehmen an, dass sie einen Rückgang ihrer Umsatzerlöse im Vergleich zum Nicht-Brexit-Jahr 2020 erwarten, 33 % planen sogar, Ihr Unternehmen bis 2025 von Großbritannien nach Deutschland oder ein anderes EU-Land verlagern zu wollen.

Was brauchen Unternehmen jetzt?

Die „WELT“ titelt in der vergangenen Woche im Wirtschaftsteil: „Als letzter Ausweg bleibt Englands Firmen nur noch die Flucht nach Europa“. Was Unternehmen jetzt brauchen, ist ein kluger Anfang ohne großes Risiko, denn erschwerend kommt noch die Corona-Planungsunsicherheit hinzu. Um britischen und deutschen Unternehmen bei Satellite Office einen professionellen Anlaufpunkt zu bieten und die vielen Anfragen mit profundem Wissen und geeignetem Angebot beantworten zu können, hat Satellite Office mit der British Chamber of Commerce in Deutschland nun einen validen Kooperationspartner ins Boot geholt. Unternehmen geht es jetzt primär darum, Mitarbeiter, Kunden und Zulassungen im Europäischen Markt zu behalten. Dazu braucht es eine Niederlassung, ein Tochterunternehmen oder eine Repräsentanz in Deutschland. All das bietet Satellite Office flexibel, sicher, sehr komfortabel und zu äußerst attraktiven Preisen in Deutschland und der Schweiz.

Profitieren Sie vom Know How des Satellite Office-Brexit-Teams, stellen Sie noch heute Ihre Anfrage nach einer Niederlassung, einer Tochtergesellschaft oder einer Repräsentanz. Wir beraten Sie und zeigen Ihnen auf, mit welcher Satellite Office Lösung sie sofort startklar sind, keine Risiken eingehen und den Gesetzgebungen entsprechen. Profitieren Sie auch von unserer Kooperation mit der British Chamber of Commerce in Deutschland. Hier der direkte Draht zu unserem internationalen Brexit Team: brexit@satelliteoffice.de