Blog

Für den gepflegten Smalltalk

Deutschlands beste Bürolagen – erschwinglich!

Hamburg Ballindamm, kennt jeder! Frankfurt Opernplatz doch auch! Und die Düsseldorfer Kö sowieso. Aber kann man dort wirklich arbeiten? Oder geben sich da nur die Mitarbeitenden von großen Banken, Versicherungen und FinTechs die Klinke in die Hand? Wir haben eine Rechnung aufgestellt, die verblüfft.

Um es mal vorwegzunehmen: Im Vergleich zu fest angemieteten Büroflächen sparen Sie bei der Anmietung flexibler Arbeitsplätze weit über 50 %. Und flexible Arbeitsplätze bedeutet so viel mehr, als die meisten denken! Vom Einzelbüro mit Sekretariat bis zum täglich wechselnden Arbeitsplatz im Großraumbüro ist alles unter dieser Klammer zusammengefasst. Besonders interessant ist neben der Kostenersparnis auch die Flexibilität. Während Sie bei Büroflächen in Toplagen meist langfristige Mietverträge mit bis zu zehn Jahren Laufzeit und 3-4 Monatsmieten Kaution abschließen müssen, bleiben sie mit den flexibel angemieteten Arbeitsplätzen frei. Alles ist finanziell überschaubar und kurzfristig justierbar.

So, und nun, Butter bei die Fische! Wir geben Ihnen jetzt ein paar Zahlen an die Hand, die Sie umhauen werden. Während eine feste Büroanmietung für 10 Personen zum Beispiel in Frankfurt am Opernplatz inklusive aller Nebenkosten wie Personal, Internet, Reinigung etc. ab 22.000 EUR zu haben ist, zahlen Sie bei Satellite Office ohne Langfristbindung (!) nur 10.520 EUR. In Düsseldorf sieht es so aus: 17.500 EUR festes Büro – 7.210 EUR Satellite Office. Und in München und Hamburg zieht sich die Rechnung gleichermaßen fort.

Wenn Sie das beim nächsten Smalltalk mal fallen lassen, werden alle staunen. Verweisen Sie dann gerne an uns, wir nehmen den Faden dann gerne auf!