Blog

24 Jahre Satellite Office

Happy Birthday!

Mit 24 Jahren ist Satellite Office ein erwachsenes Unternehmen. Jung genug, um noch ordentlich zu reifen, alt genug, um Erfahrungswerte vorweisen zu können. Vor 24 Jahren hat Anita Gödiker dieses Unternehmen als Einzelunternehmerin gegründet. Über die Jahre ist daraus ein mittelständisches Unternehmen mit derzeit elf Standorten herangewachsen. Satellite Office entwickelte sich zu einer Marke, die für Eleganz und dem Hauch von Luxus an den besten Adressen der Metropolen steht.

Geplant war das nicht! „Eine Grundlage für mein Leben wollte ich schaffen, mehr nicht – zumindest nicht verhungern“, so die Gründerin mit einem Augenzwinkern. „Es sollte alles überschaubar bleiben. Ein hochwertiges, europäisches Unternehmen zu entwickeln, das hatte ich damals nicht im Visier“, erzählt sie weiter. Ganz im Gegenteil! Mit gemischten Gefühlen hat sie vor 24 Jahren ihren ersten Mietvertrag über zehn Jahre unterschrieben – ohne vorher eine Bankfinanzierung zu haben. „Als dann die Banken das Geld zunächst nicht zur Verfügung stellen wollten, war ich überrascht. Aus heutiger Sicht war das schon riskant.“ Über Umwege und hohen persönlichen Einsatz gelang ihr die Finanzierung und die Banken haben das nie bereut. Heute ist Satellite Office ein solides, bodenständiges Unternehmen, das auch eine Krise wie COVID-19 überstehen wird.

Heute vor 24 Jahren, am 15.2. 1997, ist der erste Kunde ins Satellite Office am Checkpoint Charlie in sein Büro eingezogen. Ein Rechtsanwalt ließ sich auf das junge Start-up ein. Den Vertrag hatte Gödiker mit ihm im Restaurant Sale e Tabacchi in der Kochstrasse, heutige Rudi-Dutschke-Straße, unterschrieben. Was für Zeiten!

Einen Teil seiner Büromöbel musste der Kunde der ersten Stunde übrigens selbst mitbringen, denn der damalige Franchisegeber von Satellite Office, den es übrigens schon lange nicht mehr gibt, stellte nur die Hälfte der Büromöbel zur Verfügung. Was für ein Start! Happy, happy Birthday Satellite Office! Keep on shining….!