Magazin

Mit einem Paukenschlag! Satellite Office launcht "Puresilent®-line"

Flexible
Lösungen in
Krisenzeiten.

Mehr erfahren

Satellite Office launcht neue Linie mit dem Namen "Puresilent®"

 

Heute sorgen wir für einen Paukenschlag im Markt: Wir launchen unsere neue, zweite Linie „pureSilent®“. Gegenläufig des Trends zu großen Coworking-Spaces schlagen wir mit dem Launch der zweiten Linie „pureSilent®“ einen neuen Weg ein. Diese Linie steht – wie der Name schon sagt – für Ruhe und Konzentration. Deep Working, Fokussierung auf das Wesentliche, Raum zum Nachdenken und Silent Dialog sind die Schlagworte. Satellite Office geht damit ab sofort mit zwei Linien in den Markt: „pureSilent®“ und „newHeritage®“.

 

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Arbeitswelt keine großen Ablenkungen mehr möchte, nichts mehr, was die Sinne beduselt. Wir beobachten immer mehr, dass die Menschen sich zum Arbeiten in ruhige Ecken zurückziehen und die offen gestalteten Coworking-Plätze häufig zuletzt besetzt werden. Mit der neuen Linie gehen wir sowohl in der Auswahl der Immobilien als auch im Design einen puristischeren Weg. Äußerlich dürfen es in Korrespondenz zum Innendesign gerne neue, moderne Gebäude sein. Die Linie wird minimalistischer mit klaren Linien daher kommen. Farblich bewegt sie sich im Bereich grau, blau, aubergine und weiß. Das besondere Augenmerkt liegt allerdings auf dem Ohr: Anstatt großer Open-Spaces gibt es reichlich geschützte, kleinere Breakout-Areas, die zum Teil sogar schallgeschützt für hohe Diskretion und produktives Arbeiten sorgen. Hochmoderne, klimatisierte Kuben gestatten den „Silent Dialog“. Zum „Deep Working“ gibt es Arbeitsplätze in abgeschirmten Bereichen und kleinen Büros. Die Akustik spielt eine zentrale Rolle, denn sie sorgt für Wohlbefinden und eine konzentrationsfördernde Arbeitsumgebung.

 

Für die Entwicklung der neuen Linie hat sich Satellite Office starke Partner ins Boot geholt. Studien, Erkenntnisse und Erfahrungen rund um die Themen Coworking, Akustik und Ergonomie flossen in die Gestaltung der neuen Linie ein. Beteiligt sind die Innenraumgestalter Kölling Architekten BDA sowie das Unternehmen Strähle Raum-Systeme zum Thema Silent-Dialog-Akustik, die Firma Renz zum Thema Büromöbel-Ergonomie und Wagner Living für gesundes Sitzen. Für den Bereich Lounges ist Freifrau Sitzmöbelmanufaktur mit an Bord. Die wissenschaftliche Grundlage bildet u.a. die Studie der Universität St. Gallen zum Thema "Coworking" unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Back. https://aback.iwi.unisg.ch/kompetenz/coworking-studie/.

 

Neben der neuen „pureSilent®-Linie“ steht die traditionelle Linie nun unter dem Namen „newHeritage®“. Während die neue Linie in urbanen, modernen Gebäuden eingesetzt wird, bleibt die „newHeritage®“ historischen Palazzi in Bestlagen treu. Innen wird die neue Linie puristischer in blau und hellgrau, die „newHeritage®“ bleibt bei den Grundfarben rot, beige, dunkelgrau.

 

Wir freuen uns sehr, Ihnen gegen Ende des Jahres in Frankfurt das erste Satellite Office der „pureSilent®- Linie“ anbieten zu können. Alle bestehenden Satellite Offices werden sukzessive auf den neuesten Stand des „Silent Dialogs“ und „Deep Workings“ gebracht.

Liebevolle Detailarbeit: Prächtiger Originalstuck für "KUD15 Gloria Berlin"
Artikel lesen
Eine Ode an Frankfurt im Sommer- Darum sollten Sie genau jetzt kommen!
Artikel lesen
PureSilent® in der Presse: Die neue Linie von Satellite Office kommt enorm gut an.
Artikel lesen
Ein Blick über den Tellerrand: Der Umgang mit Corona in Asien
Artikel lesen
White Paper #1: 100% Homeoffice: Berufliche Asozialisation und soziale Entkoppelung?
Artikel lesen
Analoge Mini-Meetings in digitalen Kuben: Oder sind Meetings nur noch ein Mythos?
Artikel lesen
Mitten aus dem JETZT. Im Gespräch mit Anita Gödiker.
Artikel lesen
Warum wir das Virus schaffen werden – und nicht umgekehrt!
Artikel lesen