Magazin

Eine Ode an Frankfurt im Sommer- Darum sollten Sie genau jetzt kommen

    Angebot
  des Monats

Jetzt sichern

Philosoph Jürgen Habermas, Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing und auch der Wegbereiter der Techno-Szene Sven Väth – so unterschiedlich diese Menschen auch sind, gemein ist ihnen der Karrierestart in Frankfurt. Mit Julianne Moore, die hier studierte, ist sogar der Hauch Hollywoods eingezogen. Arbeiten in Frankfurt – das bedeutet beste Bedingungen und erstklassige Chancen besonders für alle Geschäfte rund ums Geld. In der spannenden Architektur der Mainmetropole spiegelt sich die bewegte Geschichte der Stadt wider. Im sommerlichen Schatten der Wolkenkratzer finden sich der Kaiserdom und die Paulskirche – bekannt als Wiege der Deutschen Demokratie. Und natürlich die Frankfurter Oper, eine der bekanntesten Opern der Welt.

Header Image News

Und mittendrin, im Herzen der Stadt, gleich an der alten Oper, ist das neue Satellite Office zu finden. Ein Ort, der die Architektur und Geschichte der Stadt verkörpert. In einem historisch anmutenden Gebäude, das innen minimalistisch-edel mit der pureSilent Line ausgestattet ist. Auf der einen Seite wandert der Blick auf die Skyline mit ihren Wolkenkratzern, auf der anderen auf die Alte Oper und den im Sommer so grünen Opernplatz drum herum. Gegensätze, die in ihrer Gesamtheit so beeindruckend wirken, dass allein der Besuch in diesem Workspace den Atem stocken lässt. Repräsentativer geht es in Frankfurt nicht, die Adresse, der Blick und die Ausstattung suchen ihresgleichen.

 

Das Beste im Sommer im Frankfurter Satellite Office sind allerdings die Terrassen rundherum. Und die bodentiefen Fenster. Einen Tag am offenen Fenster mit Blick auf die Skyline arbeiten – das ist produktiv, steigert die Kreativität und lässt das Lebensgefühl sommerlich jauchzen. Lunch in einem der schönen, kleinen Restaurants an der frischen Luft, die überall um den Opernplatz zu finden sind, Café auf der eigenen Büroterrasse. Und zum Schluss ein Geheimtipp: Gehen Sie zur blauen Stunde, kurz bevor die Sonne untergeht, mit Ihren Geschäftspartnern auf die äußere Verbindungsbrücke in der 5. Etage. Sie haben das Gefühl, als könnten Sie die Wolkenkratzer anfassen. Besonders wirksam, wenn ein schwieriges Gespräch ansteht. Sie werden erfolgreich sein, denn mehr geht in Frankfurt nicht!

Header Image News
THE PERFECT MATCH!
Artikel lesen
Du bist, was Du isst!
Artikel lesen
So bleiben Sie auch in Coronazeiten stets handlungsfähig!
Artikel lesen
Schutz und gut: Fünf Tipps zum Thema Arbeitsschutz im Büro
Artikel lesen
Erfolg in der Entertainment Branche
Artikel lesen
Der Hamburger Finanzhub zeigt sich von seiner schillernden Seite
Artikel lesen
Business Outfit für Damen: Dress to Impress!
Artikel lesen