en-DE
Satellite Office Business Center Haus Cumberland Bistro

EXPANSION: WIR WACHSEN

About the new Kids in Berlin, München und Zürich

Drei Neueröffnungen in einem Jahr. Und alle haben einen perfekten Start hingelegt.Woran das liegt? Das lesen Sie hier.

2016 entwickelte sich zu einem Erfolgsjahr für Satellite Office. Drei neue Business & Conference Center entstanden seit Beginn des Jahres in München, Berlin und erstmalig auch über die Landesgrenzen hinaus, in Zürich. Damit verfügt das mittelständische, privat geführte Unternehmen nun über sieben Business & Conference Center in Deutschland und in der Schweiz. Anita Gödiker, Inhaberin und Geschäftsführerin von Satellite Office: „Wir sind positiv überrascht von den hervorragenden Starts der neuen Business Center. Das ist eine wichtige und wohltuende Bestätigung für unsere Arbeit. Die stetige technische und architektonische Weiterentwicklung unserer Center - ohne dabei an Bodenständigkeit zu verlieren - und unser klares Konzept, die Qualität unserer Leistungen und die Ehrlichkeit mit unseren Kunden überzeugen.“ Satellite Office ist seit fast zwanzig Jahren auf dem deutschen Markt. Kunden schätzen und honorieren die Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit und Nachhaltigkeit in einer Branche, in der die Anbieter sonst oft rasant wechseln, verkaufen oder sich neu erfinden.

 

München II ist bereits zu 95 % gebucht

Der neue Standort im Herzen Münchens ist in der denkmalgeschützten „Alten Hopfenpost“ direkt am Hauptbahnhof und gegenüber vom Bayerischen Rundfunk. Hier entstanden auf 1.535 qm insgesamt 28 Büros, teilweise mit eigener Terrasse, drei Konferenzräumen, Tagesbüros, eine Kaminlounge, ein Coworking-Bereich und eine Atrium-Lounge für inspirierendes Arbeiten. Zusammen mit dem ersten Standort, dem Ludwigpalais in der Maxvorstadt, verfügt Satellite Office in der bayerischen Metropole nun insgesamt über 2.900 qm Office-Flächen. Die fest anzumietenden Einzel- und Teambüros sind bereits zu 95 Prozent vermietet. Dank der guten Mischung aus flexiblen und festen Arbeitsplätzen sowie den großzügigen Coworking-Bereichen mit über 120 qm gibt es jederzeit Kapazitäten auch und gerade für temporäre Projektarbeiten.

 

Zweifache Expansion in Berlin – Auslastung der Einzelbüros zu über 90%

Die City West ist wieder da. Das Haus Cumberland repräsentiert dieses Erwachen zu neuem Business-Leben wie keine andere Immobilie in Charlottenburg/Wilmersdorf. Umgeben von Boutiquen und Spitzenrestaurants befindet sich der denkmalgeschützte Jugendstilbau direkt am Kurfürstendamm. Das bereits seit 2006 bestehende Business Center mit 1.430 qm wurde um weitere 700 qm erweitert. Mit dieser Größenordnung von insgesamt 2.130 qm, erlesenem Interieur und höchster Dienstleistungsqualität ist Satellite Office der führende Anbieter für „casual luxury working“ in Berlin. Neu eröffnet wurde ebenfalls das Business & Conference Center in der Französischen Straße – schräg gegenüber vom berühmten Restaurant „Borchardt“. Mitten in Mitte. In der ehemaligen Kaiserlichen Postdirektion findet sich das neue Satellite Office mit 1.238 qm über insgesamt drei Etagen. Auch hier sind die 34 verfügbaren Büros bereits voll vermietet. Der großzügige, lässig und doch luxuriös ausgestattete Coworking-Bereich wird besonders gut angenommen.

 

Zürich- das erste Satellite Office im europäischen Ausland

Mit der Eröffnung des Business Centers in der Schweizer Finanzmetropole Zürich in diesem Jahr ist der erste und wichtige Schritt in den Europäischen Markt getan. Das Haus Gryffenberg in der Zürcher Bahnhofstrasse hat Blick auf den Zürichsee. Zum richtigen Zeitpunkt konnte diese restaurierte, unter Denkmalschutz stehende Immobilie in ein Business Center der Extraklasse ausgebaut werden. Damit setzt Satellite Office auch im europäischen Ausland neue Maßstäbe. Ganz nach dem Satellite Office- Konzept ist hier ein einzigartiger Platz zum Arbeiten und für internationale Begegnungen entstanden. Dementsprechend ist die Nachfrage von Beginn an hoch. Anita Gödiker: „ Transatlantische Unternehmen kamen früher via London nach Europa. Nach dem Brexit positionieren sich Zürich und Berlin. Zudem bietet die Schweiz hervorragende Infrastrukturen für Unternehmen, deren Repräsentanzen und Dependancen. Wir sind sehr froh, diesen Standort entwickelt zu haben.“

Über Qualität, Konzept und Angebot

Satellite Office setzt in Zeiten der enormen Veränderung des Arbeitsverhaltens und der Arbeitsplatzgestaltung konsequent auf höchste Flexibilität und das Konzept „casual luxury working“. Wahlweise können Kunden über eine Mitgliedschaft oder über die reine Anmietung von Büros den Zugang zur Satellite Office-Welt erhalten. Mehr als 1500 Unternehmen nutzen schon heute die Satellite Office Business Center. Einzigartig ist die Kombination aus Virtual Office und Membership.
Unternehmer haben so alle Möglichkeiten, ihren Arbeitsplatz flexibel und immer neu zu definieren und zwar über alle Standorte. Mal ist ein temporärer Arbeitsplatz im Open Space ausreichend,mal ist ein Einzelbüro gefragt – und es wird nur das bezahlt, was gerade benötigt wird. Dabei ist eine langfristige Bindung aufgrund der dynamischen Vertragslaufzeit nicht vorgesehen. Das ist für Unternehmen höchst wirtschaftlich und in dieser Kombination einmalig in der Business Center Branche. Alle Standorte befinden sich in historischen, repräsentativen Immobilien in Bestlagen. So historisch es von außen anmutet, so modern ist es innen: Neueste IT in qualitativ sehr hochwertig ausgestatteten Büros, designte Coworking-Bereiche, gemütliche Kaminlounges und Tagungsräume mit erstklassiger Aussicht, Bistros und tollen (Dach)-Terrassen. Für den persönlichen Service durch die qualifizierten Satellite Office MitarbeiterInnen wurde das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt wurden alle Satellite Office Center vom „manager magazin“ und Statista zum „best managed office 2016“ ernannt. Anita Gödiker: “Mit unserem klaren, durchgängigen Konzept und der nachhaltig hohen Servicequalität liegen wir offensichtlich richtig. Als deutsches, mittelständisches Unternehmen bringen wir zusätzlich viel Bodenhaftung mit. Zudem schätzen unsere Kunden Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit, die sie selbst ebenso leben wie wir. Das verbindet.“